Jagdgruppe Bad Aibling e.V.
Landesjagdverband Bayern

Willkommen bei der Jagdgruppe Bad Aibling. Unser Verein bietet einen Anlaufpunkt für alle Jagd-
begeisterte und jene die es werden wollen.

Wildentsorgung

Anmerkungen und Hinweise zum Entsorgen von Füchsen oder Schwarzwildaufbruch:

Das Landratsamt Rosenheim ist bemüht, die Anzahl der Füchse im Landkreis niedrig zu halten. Diese Wildtiere sind als Überträger von Fuchsbandwurm und Tollwut gefürchtet. Deshalb bezahlt das Kreis-Veterinäramt für jeden erlegten Fuchs eine Prämie von 10 Euro.

Wertstoffhof  Bad Aibling:

Adresse:Thürhamer Str. 21a
83043 Bad Aibling
Telefon:(08061) 92283
  
Montag:geschlossen
Dienstag und Mittwoch:08:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag und Freitag:09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag:08:00 – 13:00 Uhr

 

Ab sofort dürfen Füchse nur noch in reinen Papier- oder Pflanzenstärke Säcken ohne Müllsack oder Plastikeinlagen abgegeben werden. Auch dürfen keine Füchse vor den Bauhof Toren abgelegt werden.


Für die Rückverfolgbarkeit ist das Pachtrevier, der abgebende Jäger und die Anzahl der Füchse im Sack mit einem dicken farbigem „Edding” Stift lesbar auf den Sack zu schreiben.


Die Bauhof Mitarbeiter sind nicht für die Beschriftung zuständig. Fehlen diese Angaben ist der Bauhof angehalten kein Geld auszubezahlen.


Landratsamt Rosenheim Staatliches Veterinäramt Telefon: 08061-4978310